Turnierablauf

Turnierablauf für Anfänger

Schritt 1: Anmeldung bei der Turnierleitung inkl. Fechtpassabgabe und Bezahlung des Nenngeldes.

Schritt 2: Beim letzten Aufruf muss überprüft werden, ob man auf der Liste steht. Falls nein, einfach kurz bei der Turnierleitung melden.

Schritt 3: Nach dem letzten Aufruf erfolgt der erste Aufruf. Das bedeutet, dass die Runden aufgerufen werden. Dort hört man seinen Namen und die dazugehörige Bahn, auf der man sich sofort einzufinden hat.

Schritt 4: Die Runden beginnen. Wenn man alle Gefechte in der Runde absolviert hat, kann man das Tableau unterschreiben, nachdem man überprüft hat, ob der/die Obmann/Obfrau alle Ergebnisse richtig eingetragen hat.

Schritt 5: Nach der Runde werden die Ergebnisse aller Runden ausgezählt und anschließend wird ein K.O.-Baum erstellt.

Schritt 6: Die Gefechte der Direktausscheidung werden ebenfalls ausgerufen. Nach Ausruf muss man sich unmittelbar auf der Bahn, auf die man gerufen wurde, einfinden.

Schritt 7: Warten auf die Siegerehrung. Sollte man sich nicht sicher sein, ob man an der Siegerehrung teilnehmen kann, einfach bei der Turnierleitung nachfragen.